ASD/92068

Teilprojektleiter im Anlagenbau (w/m/d)

Salzburg
81.000–99.000 EUR Jahresgehalt

Das Unternehmen

HAPEKO ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Österreich. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO hat mehr als 20 Niederlassungen in Österreich und Deutschland.

Unser Mandant ist ein renommiertes Unternehmen aus dem Anlagenbau, das europaweit erfolgreich tätig ist. Spannende Projekte, hohe Qualitätsansprüche und ein exzellentes Arbeitsklima machen unseren Mandanten zu einem gefragten Arbeitgeber.
Aufgrund des dynamischen Wachstums bei unserem Mandanten suchen wir einen routinierten Teilprojektleiter (w/m/d), der seine fachliche Expertise und Begeisterung an renommierten Projekten im europäischen Ausland unter Beweis stellen möchte. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die gute kommunikative Fähigkeiten hat und gerne im Team arbeitet. Fühlen Sie sich angesprochen, diese Position auszufüllen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter ASD/92068
Für diese abwechslungsreiche und mit einem attraktiven Gesamtpaket ausgestattete Position ist ein Jahresbruttogehalt von mindestens 50.000 Euro vorgesehen mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung.

Aufgaben

  • Unterstützung bei der Angebotserstellung und Projektvorbereitung
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Gesamtprojektleiter und den Kollegen im Projekt
  • Abklärung planungstechnischer Details mit den Kunden
  • Proaktive Koordination mit unterschiedlichen Bereichen und Ansprechpartnern (Arbeitsvorbereitung, Lieferanten, Einkauf, externe Dienstleister etc.)
  • Selbständige Bearbeitung von Dokumentationsaufgaben
  • Terminplanung und Projektmanagement

Profil

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH) im Bereich Maschinen- und Anlagenbau oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung im Projektmanagement hilfreich
  • Gute Englischkenntnisse
  • Teamplayer mit Hands-on Mentalität und dem Blick fürs große Ganze
  • Sorgfältige Arbeitsweise und versiert im Umgang mit EDV
  • Eigeninitiative und gute Struktur
  • Reisebereitschaft innerhalb Europas

Vorteile

  • Attraktives Gesamtpaket mit Home Office Regelung und sehr guter technischer Ausstattung
  • Flexible Arbeitszeiten und Raum für persönliche Belange (Sport, Weiterbildung)
  • Ausgezeichnetes Betriebsklima mit kurzen Dienstwegen und schnellen Entscheidungen

Astrid Dominiak