Das Unternehmen

HAPEKO ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Österreich. Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO hat mehr als 20 Niederlassungen in Österreich und Deutschland.

Unser Mandant ist ein dynamisches, regional verankertes und zukunftsorientiertes Energieversorgungsunternehmen in Oberösterreich. Neben dem Kerngeschäft des Betriebs und der Instandhaltung der Netzinfrastruktur in den Bereichen Strom-, Gas-, Wasser und Fernwärme arbeitet das Unternehmen intensiv am strategischen Ausbau und der technologischen Weiterentwicklung und Modernisierung seiner Versorgungsnetze. Zum Jahreswechsel 2022/2023 suchen wir für den Standort in Oberösterreich einen Bereichsleiter Energietechnik (m/w/d) für die Arbeitsbereiche der Stromnetzinfrastruktur. Direkt der Geschäftsführung unterstellt, liegen die Hauptaufgabe dieser verantwortungsvollen Stelle in der strategischen, personellen und fachlichen Führung der Arbeitsbereiche Netzleitstelle, Netzausbau und Instandhaltung. Neben fachlichen Kenntnissen im Stromnetzbetrieb sind für diese strategische Leitungsposition insbesondere ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Führungskompetenz und Flexibilität, sowie starke Kommunikations- und Entscheidungsfähigkeiten gefragt.

Das Unternehmen bietet ein attraktives Jahresgehalt im Bereich ab 90.000 EUR. Neben fordernden und abwechslungsreichen Aufgaben, einem kollegialen Betriebsklima, und umfassenden, individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten werden zahlreiche weitere Mitarbeiter Benefits angeboten.

Aufgaben

  • Strategische, personelle und fachliche Führung der Geschäftsbereiche Netzleitstelle, Netzausbau und Instandhaltung in der Abteilung Strom
  • Strategische Stromnetzplanung, strukturierter Netzausbau, sowie Betreuung und laufende Pflege des Netzleit- und Fernwirksystems
  • Planung und Umsetzung von Projekten in der Mittel- und Niederspannungsebene (Verteilung, Umspannung, Schalt- und Trafostationen, Einspeiseanlagen, Netzanschlüsse, …)
  • Entwicklung und Umsetzung von innovativen Projekten im Bereich erneuerbare Energien und Digitalisierung
  • Zusammenarbeit mit internen Abteilungen und externen Unternehmen/Behörden; Pflege des Netzwerks zu Institutionen und Kooperationspartnern

Profil

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH, Universität) mit Schwerpunkt Energietechnik, Elektrotechnik, Mechatronik, Automatisierungstechnik, Nachrichtentechnik, Messtechnik, Regelungstechnik, Prozessleittechnik, oder Maschinenbau
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Energiewirtschaft / Energiebranche, vorzugsweise im Bereich Netz-Infrastruktur, Netzplanung, Netzberechnung, Schutztechnik
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung und hohe Kommunikations-, Empathie-, und Entscheidungsfähigkeit
  • hohe Einsatzbereitschaft, Agilität und Freude daran, Veränderungen aktiv voranzutreiben

Vorteile

  • Strategische Leitungsposition in einer innovationsgetriebenen, zukunftsträchtigen und krisensicheren Branche
  • Die Möglichkeit, den technologischen Fortschritt in der Energieversorgung aktiv voranzutreiben und mitzugestalten
  • Attraktiv Entlohnung und zahlreiche Mitarbeiter Benefits
  • Umfassende Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten und Home-Office Möglichkeiten
  • Angenehmes Betriebsklima, bewusst flach gehaltene Hierarchien und kurze Entscheidungswege

Jetzt bewerben
Erik Meinhart Personalberater Salzburg

Weitere Stellenangebote