HRI/90218

Naturwissenschaftler als Mitarbeiter System und Data Support (m/w/d) bei Marktführer im Lebensmittelumfeld

Raum Salzburg

Das Unternehmen

Die HAPEKO HR Executive Consultants sind die ersten Ansprechpartner für Fach- und Führungskräfte in Österreich. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO hat mehr als 15 Niederlassungen in Österreich und Deutschland.

Für unseren Kunden, ein namhaftes und weltweit erfolgreiches Unternehmen aus dem Salzburger Raum, suchen wir einen Mitarbeiter System- und Data Support (m/w/d) für den Innovations- und Product Development-Bereich. In dieser Funktion sind Sie zuständig für die Sicherstellung und Pflege von Produktdaten zu Materialien/Inhaltsstoffen sowie der damit verbundenen Prozesse im Unternehmen, um einen reibungslosen Ablauf bei der Entwicklung und späteren Herstellung neuer Produkte sicherzustellen.

Sie sind offen und bereit für eine Herausforderung im internationalen Konzernumfeld mit hohen Ansprüchen, ausgeprägtem Innovationssinn sowie spannenden Aufgaben und Entwicklungsperspektiven? Dann freuen wir uns sehr auf den Kontakt mit Ihnen!

Für diese Position ist ein Jahresbruttogehalt von mindestens 40.000 Euro vorgesehen. Eine Überzahlung ist möglich, das tatsächliche Gehaltspaket orientiert sich an Ihrer Qualifikation und Erfahrung.

Aufgaben

  • Sie sind für die Systeme innerhalb des Innovationsprozesses verantwortlich, die das tägliche Arbeiten unterstützen und erleichtern, neue Produkte auf den Markt zu bringen
  • Sie sind zuständig für das Produktdatenmanagement sämtlicher Materialien und Rezepturen für die Produktion sowie die dahinter liegenden Prozesse und unterstützen hier das Innovations- und Entwicklungsteam. Sie nehmen aktiv am Produktentwicklungsprozess teil und werden bei Verkostungen und Brainstormings miteinbezogen
  • Sie steuern die Qualität des Datenpools und sind für die Schnittstellen- und Systemanbindung zu anderen Abteilungen verantwortlich
  • Sie befassen sich in dem Zusammenhang mit lebensmittelrechtlichen Fragestellungen sowie Compliance-Bestimmungen
  • Sie stellen sicher, dass das System effizient und kompakt läuft und die involvierten Abteilungen zielfokussiert arbeiten können
  • Sie arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung des Innovationsprozesses und an der Optimierung der Systeme und sind aktiv in die Evaluierung neuer Systemvarianten eingebunden

Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Ernährungswissenschaften, Lebensmitteltechnologie oder ein vergleichbarer naturwissenschaftlicher Background
  • Ca. 2-jährige Berufserfahrung im Datenmanagement- oder Qualitätssicherungsbereich, bevorzugt in der Lebensmittelbranche (wir geben hier auch ambitionierten Hochschulabsolventen eine Chance)
  • Affinität zu Daten und Systemen gepaart mit ausgeprägten analytischen Fähigkeiten
  • Begeisterung für Teamwork mit nationalen und internationalen Kollegen und sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Strukturierte, vertrauliche und zielorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse in MS Office-Programmen

Vorteile

  • Ein dynamisches und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld in einem innovativen und sehr erfolgreichen Unternehmen
  • Die Zusammenarbeit im Team mit motivierten, leistungsorientierten Kollegen und einem hohen Anteil an Eigenverantwortung
  • Ein krisensicherer, stabiler Arbeitsplatz in einer zukunftsorientierten Branche mit Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein attraktives Gehaltspaket mit vielfältigen weiteren Benefits eines modernen internationalen Players
  • Mitarbeiter-Parkmöglichkeiten

NEU Dkffr Heike Riedel Senior Personalberaterin Salzburg

Weitere Stellenangebote