HRI/90894

Internationaler Zollrechtsexperte (m/w/d) bei Marktführer im Lebensmittelumfeld

Salzburg

Das Unternehmen

Die HAPEKO HR Executive Consultants sind die ersten Ansprechpartner für Fach- und Führungskräfte in Österreich. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO hat mehr als 15 Niederlassungen in Österreich und Deutschland.

Unser Mandant ist ein namhaftes, weltweit erfolgreiches Unternehmen aus dem Salzburger Raum, für das wir im Zuge weiteren Wachstums einen Zollrechtsexperten (m/w/d) suchen. Diese Aufgabe umfasst sämtliche zollrechtlich relevanten Prozesse innerhalb der internationalen Supply Chain. Wir wenden uns hier an ambitionierte Kandidaten (m/w/d) mit mindestens 3-jähriger Erfahrung in diesem Bereich, bevorzugt aus dem Lebensmittel-, Pharma- und Chemieumfeld.
Für diese Position ist ein Jahresbruttogehalt von mindestens 60.000 Euro vorgesehen. Eine Überzahlung ist möglich, das tatsächliche Gehaltspaket orientiert sich an Ihrer Qualifikation und Erfahrung.
Wir geben hier auch ambitionierten Einsteigern mit passendem Mindset und Background eine Chance.

Sie sind offen für eine Herausforderung im internationalen Konzernumfeld mit hohen Ansprüchen, ausgeprägtem Innovationssinn sowie vielseitigen Aufgaben und Entwicklungsperspektiven? Dann freuen wir uns sehr auf den Kontakt mit Ihnen und Ihre Bewerbung!

Aufgaben

  • Verantwortung für alle zollrechtlich relevanten Prozesse innerhalb der internationalen Supply Chain und die Überwachung internationaler Zollvorschriften
  • Kompetente Beratung interner Fachabteilungen in Fragen des Zollrechts zur Sicherstellung der reibungslosen Abwicklung der Import- und Exportgeschäfte von Rohmaterialien, Fertigwaren sowie Point of Sales-Materialien
  • Spezialist und Ansprechpartner für zolltarifrechtliche Einreihung, Anwendbarkeit von Präferenzabkommen im Rohstoffbereich sowie Schnittstelle zu externen Zollbrokern, Partnern, Behörden
  • Einholen internationaler Zollauskünfte und Koordination betrieblicher Value Chain Analysen und Zollprüfungen
  • Sicherstellung der Einhaltung der Zoll Compliance Richtlinien
  • Optimierung und Monitoring der betrieblichen Systemlandschaften

Profil

  • Juristischer Background oder vergleichbare fachliche Ausbildung mit mind. 3 Jahren Berufserfahrung im Bereich Zoll / Trade Compliance eines international agierenden Unternehmens, bevorzugt Lebensmittel-, Pharma- oder Chemiebranche
  • Fundierte, praxiserprobte Kenntnisse in Zollwesen und Steuern
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung, analytisches Denken sowie eine strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie sichere MS Office- und ERP-Anwenderkenntnisse, SAP GTS und MIC-Kenntnisse vorteilhaft
  • Kommunikative Persönlichkeit mit Teamplayereigenschaften und Freude an einer Aufgabe mit vielen internen und externen Schnittstellen

Vorteile

  • Dynamisches und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld in einem innovativen und sehr erfolgreichen Unternehmen
  • Zusammenarbeit mit motivierten, leistungsorientierten Kollegen gepaart mit einem hohen Anteil an Eigenverantwortung
  • Krisensicherer, stabiler Arbeitsplatz in einer zukunftsorientierten Branche mit sehr guten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Attraktives Gehaltspaket mit vielfältigen weiteren Benefits eines modernen internationalen Players
  • Mitarbeiter-Parkmöglichkeiten

NEU Dkffr Heike Riedel Senior Personalberaterin Salzburg

Weitere Stellenangebote