• chevron_right
  • Abteilungsleiter (m/w/d) Fraunhofer Institut - Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen für den Bereich Automatisierungstechnik

Job-Nr. TSC/62869

Vormerken star_border Merkliste

Stellenangebot: Abteilungsleiter (m/w/d) Fraunhofer Institut - Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen für den Bereich Automatisierungstechnik

Das Unternehmen

Die HAPEKO HR Executive Consultants sind die ersten Ansprechpartner für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO (www.hapeko.de) ist deutschlandweit mit mehr als 15 Standorten vertreten.

Fraunhofer ist die größte Forschungsorganisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unser Mandant ist das Fraunhofer IOSB-INA in Lemgo. Gemeinsam suchen wir die Leitung für die Abteilung ‚Maschinelle Intelligenz‘ mit 20 Mitarbeitern. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von intelligenten technischen Systemen in den Bereichen Big Data Plattformen, Assistenzsystemen und Maschinelles Lernen. Die Leitung der Abteilung bietet die Möglichkeit künftige Forschungsschwerpunkte aktiv zu gestalten und stellt einen hohen Anspruch an wissenschaftliche Exzellenz und unternehmerisches Denken in einem internationalen Umfeld dar.

Die Mission lautet: "Empowering our Partners for the Digital Age". Im Auftrag der Kunden aus den verschiedenen Bereichen von Wirtschaft und Staat werden neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Anwendung interdisziplinär auf konkrete Projekte angewendet. Das Fraunhofer IOSB-INA ist eine der führenden Forschungseinrichtungen in dem Technologie-Netzwerk „Intelligente technische Systeme Ostwestfalen-Lippe it’s OWL“.

Werden Sie Teil dieses Netzwerkes und tragen Sie durch innovative und unmittelbar einsetzbare Technologien zum Wettbewerbsvorteil Ihrer Kunden bei.

Ihre Aufgaben

  • Sie planen die strategische Entwicklung des Geschäftsfeldes Ihrer Abteilung und setzen dessen Markt- und Forschungsstrategie in der Praxis um.
  • Sie treiben aktiv die Akquisition von industrieller Auftragsforschung und die Anbahnung von nationalen und internationalen Forschungsprojekten voran.
  • Sie bauen Netzwerke mit Kunden und Stakeholdern auf und positionieren das Geschäftsfeld im nationalen und internationalen Umfeld.
  • Sie übernehmen die Finanzverantwortung sowie die Personalführung und -entwicklung für ein Team von ca. 20 Mitarbeitern.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, der Elektrotechnik, des Maschinenbaus oder eines vergleichbaren Fachbereiches mit.
  • Dazu haben Sie eine Promotion – idealerweise im Bereich der Datenwissenschaften, des Maschinellen Lernens oder der Kognitiven Systeme – abgeschlossen.
  • Sie blicken auf eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, gerne Industrieerfahrung, zurück und wollen Zukunftsthemen in der anwendungsorientierten Forschung gestalten.
  • Sie sind versiert in der Führung interdisziplinärer Teams und motivieren Ihre Mitarbeiter mit Begeisterungsfähigkeit und Überzeugungskraft.
  • Sie haben fundierte Erfahrung in der Projektakquise und im Projektmanagement.
  • Sie kommunizieren klar und verbindlich mit Kunden und Partnern.
  • Englisch fließend.

Ihre Vorteile

  • Das Fraunhofer IOSB-INA bietet ein überaus attraktives Arbeitsumfeld in einer hochinnovativen Schlüsselbranche.
  • Sie arbeiten in einem engagierten Führungsteam, in dem Sie Ihre eigenen Ideen einbringen können und künftige Entwicklungsrichtungen aktiv mitgestalten.
  • Eine Einbindung in die akademische Lehre ist möglich.
  • Regelmäßige, auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasste Weiterbildungen und eine bestmögliche technische Ausstattung sind ebenso selbstverständlich wie eine von Kollegialität geprägte Unternehmenskultur.
  • Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
  • Die Stelle wird unbefristet besetzt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Der Einsatzort

Lemgo

Weitere Informationen finden Sie auch bei Personalberatung Hannover - HAPEKO.

Finden Sie Jobangebote in Lemgo